Wir sind FlexiTel – Anna Magdalena stellt sich vor

Wir waren im Interview mit Anna Magdalena, um mehr über sie bei FlexiTel zu erfahren.

Seit wann arbeiten Sie bei FlexiTel?
Seit dem 01. Juni 2017.

Warum haben Sie sich damals bei FlexiTel beworben?
Junge Mütter brauchen flexible Arbeitszeiten. Man kann sich hier teilweise seinen Schichtplan selbst zusammenstellen. Ich bin Mutter eines Jungen. Da die Kita-Eingewöhnungszeit ziemlich lange war, habe ich erst mit 20 Stunden pro Woche angefangen. Dann auf 25 Stunden hochgestuft. Im Moment bin ich bei 30 Wochenstunden. Wenn es notwendig wäre, könnte ich zum Glück jederzeit auch wieder reduzieren.

Offensichtlich war es eine gute Entscheidung – Sie sind immer noch mit dabei.
Was macht das Besondere der FlexiTel aus?
Vor allem die flexiblen Arbeitszeiten. Es wird auf die Mitarbeiter und deren Wünsche, im Rahmen der Möglichkeiten, wirklich eingegangen.
Außerdem stimmt die Kommunikation.

Was sind Ihre alltäglichen Aufgaben?
Meine täglichen Aufgaben bestehen hauptsächlich aus Beratung, Verkauf aber auch zu einem großen Teil aus Seelsorge.

Wie ist die Arbeit im Team organisiert?
Wir sind im Moment 14 Mitarbeiter pro Team und haben eine Teamleiterin.

Wie gestaltet sich die Zusammenarbeit mit Ihren Kolleg/innen?
Das läuft alles super. Man hat hier wirklich Spaß bei der Arbeit. Man kommt gerne hierher, auch wenn man körperlich mal nicht so fit ist. Man kommt einfach gerne daheim raus und auf die Arbeit. Es gibt hier wirklich Freundschaften am Arbeitsplatz.

Gab es ein besonders schönes Erlebnis mit einem Versicherten?
Ja, witzigerweise an einem üblen Tag. Da hat sich eine Kundin so richtig uns aus tiefstem Herzen für eine Schadensbearbeitung bedankt.

Was waren die Highlights in den vergangenen Jahren?
Das Sommerfest und vor allem das Feuerwerk dazu war fantastisch. Toll waren aber auch die Teamabende als wir erst in einem Restaurant waren und uns dann spontan entschieden haben, noch anschließend weiter feiern zu gehen. Man lernt sich bei solchen Gelegenheiten einfach nochmal ganz anders kennen. Die Atmosphäre stimmt einfach!

Wie hat sich Ihr Arbeitsplatz im Laufe der Jahre gewandelt?
Ich habe über eine Zeitarbeitsfirma angefangen. Nach 3 Monaten bin ich dann übernommen worden. Nach einem halben Jahr durfte ich dann an der 2 1/2 monatigen Schulung zum Kunden Service Center teilnehmen.

Wie, glauben Sie, wird sich Ihr Arbeitsplatz künftig verändern?
Die Atmosphäre und die Kollegen. Wenn sich die Kollegen gegenseitig aushelfen und anleiten, um den Kunden bestmöglich helfen zu können.
Auch mag ich an meiner Arbeit ältere Menschen, die niemand haben, mit dem sie reden können. Die freuen sich unheimlich, wenn sie ganz kurz etwas erzählen dürfen und wenn jemand auf sie eingeht.

Was macht Ihnen am meisten Spaß bei der Arbeit?
Die Vielseitigkeit würde ich an erster Stelle nehmen. Aber auch das spontane Umdenken. Es ist nicht immer dasselbe. Die Kunden haben zwar ähnliche Anliegen, aber jeder Kunde ist mit seinem individuellen Fall dann doch anders.
Nicht vergessen möchte ich aber auch hier als Spaßfaktor bei der Arbeit das Umfeld, das Team und die Kollegen.

Mitarbeiterin Anna Magdalena lächelt in die Kamera

Anna Magdalena

Kundenberaterin

„Was für mich FlexiTel ausmacht? Vor allem die flexiblen Arbeitszeiten. Es wird auf die Mitarbeiter und deren Wünsche, im Rahmen der Möglichkeiten, wirklich eingegangen. Außerdem stimmt die Kommunikation.“

✓ flexible Arbeitszeiten
✓ die Kommunikation stimmt

Wir sind FlexiTel


Überzeugt?

Dann werde Teil unserer Familie!

DER KÜRZESTE WEG ZU DEINEM NEUEN JOB

Kontakt

Telefon: 030 260426 E-Mail: info@flexitel.de